Radiologie München Ost logo

Wasserburger Landstraße 182
Filiale: Wasserburger Landstraße 274
81827 München
Tel.: 089 - 520 34 70

Radiologie München Ost bei Facebook  radiologie muenchen ost jameda

Montag bis Freitag
8.00h bis 18.00h
und nach Vereinbarung

 

radiologie muenchen ost kernspintomographie

Magnetresonanztomographie (MRT) des Bauchs

Die MRT beziehungsweise die Kernspintomographie gehört zu den bildgebenden Verfahren und arbeitet mit Magnetfeldern und Radiowellen, um bestimmte Körperabschnitte visuell darzustellen. Bei diesem Verfahren werden zahlreiche einzelne Bilder aufgenommen, die die betroffenen Stellen im Längsschnitt und Querschnitt darstellen. Die Kernspintomographie (MRT) wird jedoch nicht nur zur Verbildlichung von Gelenken verwendet, sondern eignet sich auch zur Visualisierung von inneren Organen und Gewebe.

 

Kernspintomographie zur Untersuchung der Weichteile – Abdominal-MRT

Bei einer Abdominal-MRT handelt es sich um eine Kernspintomographie des Bereiches zwischen Burstkorb und Becken, also dem Bauchraum. Die dort gelegenen Organe wie Leber, Bauspeicheldrüse, Nieren, Milz, Harnleiter- oder Gallengänge können mittels des MRTs optimal verbildlicht und anschließend ärztlich beurteilt werden. Verschiedenste organische Krankheitsbilder des Abdomens sind dank der Kernspintomographie ermittelbar. Durch die Verabreichung von Kontrastmitteln und des technischen Fortschritts ist die MRT des Bauchs heute sehr aussagekräftig.

Angewandt wird die abdominale MRT meist bei Patienten mit fraglichen Leber- oder Pankreastumoren, sowie bei Patienten mit Erkrankungen der Gallengänge. Durch die exakten Bilder kann meist bereits unterschieden werden, ob es sich um gut- oder bösartige Entwicklungen handelt und dem Patienten bleibt eine Biopsie (Gewebeprobe) erspart. Auch der Erfolg einer Chemotherapie kann durch eine MRT des Bauchs überprüft werden. Häufig wird die Kernspintomographie auch bei Verdachtsdiagnosen hinzugezogen, die sich mittels CT oder Ultraschall nicht gründlich beurteilen lassen. Zudem eignet sich die abdominale MRT zur Untersuchung von Schwangeren, bei denen eine CT-Untersuchung auf Grund der Strahlenbelastung ausgeschlossen ist.

 

radiologie muenchen ost mrt bauch morbus crohn

 

Wann wird ein MRT der Weichteile im Bauch vorgenommen?

Eine Kernspintomographie des Bauchs kann demnach in vielen verschiedenen Fällen sinnvoll sein. Wie bei anderen MRT-Untersuchungen dient das Verfahren meist einem diagnostischen Zweck. Gerade im Abdomen kann es aber auch zur Verlaufsbeurteilung verschiedener Krankheiten wie Krebserkrankungen sinnvoll sein.

Fälle in denen eine MRT des Bauchs durchgeführt wird:

  • Unklare Bauchschmerzen
  • Verdacht auf entzündliche Prozesse im Bauchraum (z.B. Abszesse)
  • Veränderungen von Blutgefäßen im Bauchraum
  • Fehlbildungen der verschiedenen Bauchorgane
  • Verdacht auf bösartige Erkrankungen (z.B. Magen-, Leber-, Nieren- und Bauchspeicheldrüsentumore oder gynäkologische Tumore)
  • Verdacht auf Gallenstau durch Gallensteine
  • Abklärung einer Raumforderung im Bauchraum, die mittels Ultraschall oder CT nicht eindeutig dargestellt werden kann


Wie läuft das abdominale MRT ab?

Zunächst müssen Sie wie bei jeder MRT-Untersuchung allen Schmuck, sowie Brillen und Hörgeräte ablegen. Falls Sie zu Platzangst neigen, geben Sie uns einfach im Voraus Bescheid. Unser Fachpersonal ist diesbezüglich besonders geschult und kümmert sich um Ihre individuellen Bedürfnisse.

Während der MRT des Bauchs liegen Sie in einer Röhre, die zu beiden Seiten hin geöffnet ist. Es besteht immer Sichtkontakt zu einem unserer Mitarbeiter, den Sie mit einer Klingel jeder Zeit herbeirufen können. Eine Kernspintomographie des Bauchraums dauert in der Regel 20-30 Minuten. In dieser Zeit müssen Sie ruhig liegen. Bei einer Abdomen-MRT kann es sein, dass Sie während der Untersuchung jeweils für ein paar Sekunden die Luft anhalten müssen. Darüber klärt Sie Ihr Radiologe jedoch vor der Untersuchung umfangreich auf.

Falls Sie noch weitere Fragen zur MRT des Bauchraums haben, kommen Sie auf uns zu! Wir beraten Sie gerne persönlich und klären alle anfallenden Fragen mit Ihnen.

 

radiologie muenchen ost mrt bauch leber

 

 

ÜBERSICHT LEISTUNGSSPEKTRUM

Wir sind umgezogen!
Sie finden uns in unseren neuen Praxisräumen in der Wasserburger Landstraße 182